Newsroom plus Content: Moss und Schwarz gründen AustriaContent in Wien

Die Mediamoss-Familie wächst weiter. Christoph Moss und Martin Schwarz gründen in Wien die Agentur AustriaContent. Schwerpunkte werden Newsrooms und Content Marketing für B2B sein. 

 „Wir inszenieren Storytelling in Blogs oder Newslettern, kommunizieren rund um digitale oder hybride Events und bieten Workshops zu B2B Content Marketing an“, sagt Geschäftsführer Martin Schwarz. Außerdem wird AustriaContent als Österreich-Niederlassung von Mediamoss arbeiten und damit die Idee des Corporate Newsrooms weiterentwickeln.

Mediamoss AustriaContent Logo

„AustriaContent ist die ideale Ergänzung innerhalb der Mediamoss-Familie“, sagt Christoph Moss. Der Mediamoss-Gründer wird die neue Agentur gemeinsam mit Martin Schwarz führen. Beide Gesellschafter halten je 50 Prozent an AustriaContent. Im Mai wird das Unternehmen sein Büro im 19. Wiener Bezirk beziehen. Künftig wird Mediamoss damit aus drei Teilen bestehen: 

  • Mediamoss Digital wird Social Media rund um die Uhr anbieten: Content Management, Text Redaktion, Community Management, virutelle Newsrooms für Kunden wie Porsche sowie kleine und mittelständische Unternehmen.
  • Mediamoss Newsroom wird Beratung zum Thema Corporate Newsroom anbieten. Diese Idee haben Christoph Moss und sein Team inzwischen in mehr als 100 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz umgesetzt. Unternehmen wie Merck, Siemens, Fraport, Datev, RuV oder SwissLife Deutschland arbeiten nach der Newsroom-Idee von Mediamoss.
  • AustriaContent wird die Newsroom-Idee nach Österreich bringen und B2B-Unternehmen in allen Fragen des Content Marketing beraten.

Mehr über die neue Agentur erfahren Sie am 28. April um 16.30 Uhr beim virtuellen Agenturlaunch. Hier können Sie sich anmelden: https://austriacontent.crd.co


Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von Mediamoss.

HIER GEHT ES ZUM LINK.

AustriaContent Mediamoss Christoph Moss

Christoph Moss unterrichtet Kommunikation und Marketing an der International School of Management. Er gilt als Experte für Newsroom-Organisation und hat das Newsroom-Modell entwickelt. Mit seiner Agentur Mediamoss hat er dazu schon mehr als 100 Projekte umgesetzt – etwa bei Siemens, Fraport oder Swiss Life. Neben Stationen an weiteren Hochschulen arbeitete Prof. Dr. Christoph Moss bei der Deutschen Bank sowie bei Sendern und Zeitungen in Düsseldorf, Passau, Dresden, Dortmund, Brüssel und Paris. Er war Deskchef im Handelsblatt-Newsroom und leitete die Georg-von-Holtzbrinckschule für Wirtschaftsjournalisten. Moss ist geschäftsführender Gesellschafter von Mediamoss sowie der AustriaContent Moss & Schwarz GmbH.

Martin Schwarz war Journalist bei verschiedenen Medien in Österreich und Deutschland und von 2007 bis 2017 Chefredakteur von 4c, dem Magazin für Druck, Design & digitale Medienproduktion. 2016 wurde er zum „Fachjournalisten des Jahres“ gekürt und erhielt mit dem Karl Theodor Vogel Preis den höchstdotierten Fachjournalisten-Preis im deutschsprachigen Raum. Bei einem Fachmedienhaus war Martin Schwarz von 2017 bis 2021 als Leiter Digitale Medien für die digitale Transformation zuständig und Co-Gründer der B2B Marketing-Agentur des Medienhauses. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der AustriaContent Moss & Schwarz GmbH.

Mediamoss AustriaContent Logo

Die Mediamoss-Geschichte: https://mediamoss.me/gruppe/

Zur Website von AustriaContent: https://www.austriacontent.at

Hier können Sie sich zum Agenturlaunch anmelden: https://austriacontent.crd.co